Hallo Köche und Köchinnen,

ich habe Hallo Köche und Köchinnen,

ich habe hier Spam neue Kochmesser "Spitzenklasse" erstanden. Die Messer sind schön scharf. Damit das aber auch für lange Zeit so bleibt, suche ich geeignetes Zubehör zum Schärfen. So weit ich weiß, gibt es folgende Möglichkeiten:

- Messerschärfer
- Schleifstein
- Wetzstahl

Ein Wetzstahl sei, so wie ich gelesen habe, am besten geeignet, um ein Messer scharf zu halten. Ein Schleifstein sollte hingegen erst dann zum Einsatz kommen, wenn ein Messer bereits merklich an Schärfe verloren hat. Und ein Messerschärfer scheint für beides geeignet zu sein?
Heißt das, ich sollte Wetzer und Schleifer in der Küche haben? Oder reicht vielleicht nur ein Messerschärfer?
Kennt ihr die Vorteile der drei Sachen und könntet mir hierzu Erfahrungsberichte geben?

Vielen im Voraus und schöne Grüße,
Estel neue Kochmesser "Spitzenklasse" erstanden. Die Messer sind schön scharf. Damit das aber auch für lange Zeit so bleibt, suche ich geeignetes Zubehör zum Schärfen. So weit ich weiß, gibt es folgende Möglichkeiten:

- Messerschärfer
- Schleifstein
- Wetzstahl

Ein Wetzstahl sei, so wie ich gelesen habe, am besten geeignet, um ein Messer scharf zu halten. Ein Schleifstein sollte hingegen erst dann zum Einsatz kommen, wenn ein Messer bereits merklich an Schärfe verloren hat. Und ein Messerschärfer scheint für beides geeignet zu sein?
Heißt das, ich sollte Wetzer und Schleifer in der Küche haben? Oder reicht vielleicht nur ein Messerschärfer?
Kennt ihr die Vorteile der drei Sachen und könntet mir hierzu Erfahrungsberichte geben?

Vielen im Voraus und schöne Grüße,
Estel