BRÜSSEL - Der stellvertretende EU-Parlamentspräsident Alexander Graf Lambsdorff hat den künftigen französischen Staatschef Emmanuel Macron aufgefordert, sein Land grundlegend zu reformieren.

FRANKREICHT-TICKER/Lambsdorff: Macron muss verkrustete Wirtschaft reformieren. "Als sozialliberaler Modernisierer muss Macron frischen Wind in die verkrustete französische Politik und Wirtschaft bringen", sagte der FDP-Politiker der Deutschen Presse-Agentur.



Suchbegriffe: , , , , , , , , ,

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie diese Nachricht kommentieren und mit anderen Benutzern diskutieren.