Berlin - Der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Wolfgang Hellmich, hat den Besuch von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen beim Truppenstützpunkt im französischen Illkirch kritisiert.

SPD-Verteidigungsexperte wirft von der Leyen Showeffekte vor. Dort war der unter Terror- und Rechtsextremismusverdacht festgenommene Oberleutnant Franco A. stationiert. «Dass sie einen großen Tross an Journalisten mitnimmt, halte ich für falsch», sagte der «Passauer Neuen Presse». Es dränge sich der Verdacht auf, es gehe der Ministerin um eine Inszenierung von Handlungsfähigkeit.

Quelle

Suchbegriffe: Verteidigungsexperte, Leyen, Showeffekte, Terror, Rechtsextremismusverdacht, Oberleutnant, Franco, Tross, Journalisten, Passauer, Neuen

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie diese Nachricht kommentieren und mit anderen Benutzern diskutieren.