Phishing, Ransomware & Co.: Wen nehmen Online-Spione am liebsten ins Visier?

Analysen von 2000 Datenlecks zeigen, wen Online-Spionage am härtesten trifft: Über 20 Prozent aller erfolgreichen Attacken trafen Produktionsbetriebe, Behörden und Bildungseinrichtungen. Die Einfallswege sind altbekannt: Phishing und Social Engineering.

Quelle

Suchbegriffe: Datenlecks, Online, Spionage, Über, Prozent, Attacken, Produktionsbetriebe, Behörden, Bildungseinrichtungen, Einfallswege, Phishing

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie diese Nachricht kommentieren und mit anderen Benutzern diskutieren.