Die Suche ergab 40 Treffer Seite 1 von 3
von infomat
08 Jan 2017 06:29
 
Forum: Automobiles
Thema: Auf den niedrigsten Stan..
Antworten: 0
Zugriffe: 933
... Diesel-Neuwagen - niedrigster Stand seit sechs Jahren. Das berichtet die "Bild am Sonntag" und beruft sich auf Berechnungen des CAR-Instituts an der Universität Duisburg-Essen. Im Dezember hatten 43,3 Prozent der neu zugelassenen Autos einen Dieselmotor, im November 2015 waren es ...
von infomat
10 Jan 2017 06:30
 
Forum: Wirtschaft
Thema: Nach Schätzungen des arbeitgebernahen Instituts d..
Antworten: 0
Zugriffe: 262
KÖLN - Nach Schätzungen des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) ist 2016 weniger gestreikt worden als im Vorjahr. Forschungsinstitut IW: 2016 wurde an weniger Tagen gestreikt. "Arbeitgeber und Gewerkschaften haben im vergangenen ...
von infomat
11 Jan 2017 06:29
 
Forum: Wirtschaft
Thema: Eine ausgeglichene Beset..
Antworten: 0
Zugriffe: 228
... beim Thema Frauenquote hinterher. Studie: Banken hinken beim Thema Frauenquote hinterher. Laut dem aktuellen Managerinnen-Barometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) fallen die Geldhäuser gegenüber den Versicherungen nun auch beim Frauenanteil in Aufsichtsräten zurück, berichtet ...
von infomat
15 Jan 2017 06:29
 
Forum: Politik
Thema: Die Flüchtlingszuwanderung kann einer Studie zufo..
Antworten: 0
Zugriffe: 223
... zufolge das deutsche Wirtschaftswachstum ankurbeln. Studie: Mehr Wirtschaftswachstum durch Flüchtlinge. Nach Berechnungen des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft Köln kann das Bruttoinlandsprodukt durch den Zustrom Hunderttausender Menschen bis 2020 um insgesamt rund 90 Milliarden ...
von infomat
16 Jan 2017 06:30
 
Forum: Politik
Thema: Die Zuwanderung Hunderttausender Flüchtlinge hat..
Antworten: 0
Zugriffe: 202
... auf das deutsche Wirtschaftswachstum. Studie: Flüchtlingszuwanderung kann Wirtschaftswachstum ankurbeln. Nach Berechnungen des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) kann das Bruttoinlandsprodukt (BIP) dadurch bis 2020 um insgesamt rund 90 Milliarden Euro steigen. Das ...
von infomat
19 Jan 2017 06:30
 
Forum: Politik
Thema: Die frühzeitige Förderung der 2015 nach Deut..
Antworten: 0
Zugriffe: 207
... hohe Renditen" erwarten, heißt es in der am Mittwoch veröffentlichten Studie des Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Quelle Suchbegriffe: Förderung , Flüchtlingen , Staat , Milliarden , Kosten , Ausgaben , Renditen , Mittwoch ...
von infomat
29 Jan 2017 06:30
 
Forum: Politik
Thema: Der scharfe Anti-Globalisierungs-Kurs von US-Prä..
Antworten: 0
Zugriffe: 231
... Marcel Fratzscher der Zeitung. Mache Trump ernst, rechne er mit negativen Effekten für den globalen Wohlstand. Clemens Fuest, Präsident des Ifo-Instituts, sieht 1,6 Millionen Arbeitsplätze in Gefahr. Quelle Suchbegriffe: Zeitung ,  Trumps , Politik , Arbeitsplätze , Schluss , Umfrage , Ökonomen ...
von infomat
30 Jan 2017 06:30
 
Forum: Wirtschaft
Thema: Vielen Minijobbern in Deutschland wird der gesetz..
Antworten: 0
Zugriffe: 182
... Viele Minijobber bekommen nicht den gesetzlichen Mindestlohn. Das geht aus einer Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung hervor, aus der die «Süddeutsche Zeitung» zitiert. Demnach bekamen 2015 knapp die Hälfte dieser ...
von infomat
26 Feb 2017 06:29
 
Forum: Politik
Thema: Erstmals seit der Ausrufung von Martin Schulz als..
Antworten: 0
Zugriffe: 353
... die Partei in der Wählergunst zurück. SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück. Im wöchentlichen «Sonntagstrend» des Emnid-Instituts für die «Bild am Sonntag» verliert die SPD einen Punkt und kommt auf 32 Prozent. Sie liegt damit gleichauf mit der Union, die gegenüber der ...
von infomat
05 Mär 2017 06:29
 
Forum: Wirtschaft
Thema: Viele deutsche Firmen stehen Mitarbeitern m..
Antworten: 0
Zugriffe: 474
... beschäftigt aktuell Menschen mit Migrationshintergrund oder hat dies in den vergangenen fünf Jahren getan, wie eine Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) für das Bundesfamilienministerium zeigt. Bei Großunternehmen hätten sogar 92 Prozent gemischte Belegschaften, ...
von infomat
06 Mär 2017 06:29
 
Forum: Wirtschaft
Thema: Knapp 60 Prozent der Griechen glauben, dass es bes..
Antworten: 0
Zugriffe: 344
... Euro behalten. Nur rund 33 Prozent sind für einen Austritt aus der Eurozone. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungs- und Sozialforschungs-Instituts Dia NEOsis und der Universität von Thessaloniki, die am Sonntag in Zeitung "Kathimerini" veröffentlicht wurde. Quelle Jetzt ist ...
von infomat
13 Mär 2017 06:29
 
Forum: Wirtschaft
Thema: Immer mehr Bewerber werden mit gefälsc..
Antworten: 0
Zugriffe: 279
... betrogen. Betrüger bringen mit gefälschten Stellenanzeigen Bewerber um ihr Geld. Nach Einschätzung von Kai Fain, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Compliance (Dico) in Berlin, gibt es mittlerweile Hunderte solcher Fälle im Jahr. Die Masche sei oft gleich: Die Cyber-Betrüger imitierten ...
von infomat
15 Mär 2017 06:30
 
Forum: aktuell
Thema: Vier von fünf Deutschen befürworten einen Abzug..
Antworten: 0
Zugriffe: 450
... der in der Türkei stationierten Bundeswehrsoldaten. Vier von fünf Deutschen sind für Abzug der Bundeswehr aus der Türkei. Das hat eine Umfrage des Instituts Civey im Auftrag der «Welt» ergeben. Die Befürworter teilen sich demnach in zwei Gruppen auf: 40,8 Prozent würden die Bundeswehrsoldaten in ...
von infomat
21 Mär 2017 06:34
 
Forum: Wirtschaft
Thema: Deutsche Ökonomen sehen den Fahrplan für die an..
Antworten: 0
Zugriffe: 566
... Brexit und die künftigen Beziehungen zu erzielen, wird wegen der Komplexität der Verhandlungen schwierig", sagte der Chef des Münchner Ifo-Instituts, Clemens Fuest, der Deutschen Presse-Agentur. Ähnlich äußerte sich der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Michael Hüther: ...
von infomat
30 Mär 2017 05:44
 
Forum: Wirtschaft
Thema: Wer eine Haushaltshilfe in Deutschland beschäftig..
Antworten: 0
Zugriffe: 500
... in Deutschland beschäftigt, tut das meist schwarz. Report: Deutsche beschäftigen Haushaltshilfen meist schwarz. Das zeigen Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln. Demnach sind schätzungsweise zwischen 75 und 83 Prozent der im Haushalt beschäftigten Hilfen nicht angemeldet. ...
Nächste
Die Suche ergab 40 Treffer Seite 1 von 3
cron